Kreis-Waldlaufmeisterschaft 2016

Am 05.11.2016 fanden in den Mißmahl'schen Anlagen in Riedlingen die diesjährigen Kreis-Waldlauf-meisterschaften statt. Die ebene Strecke führte über Asphalt (ca. 25%), Kieswege (ca. 65%) und einzelne Trailabschnitte (ca. 10%).

 

Es herrschte ideales Laufwetter auf einer richtig schönen Strecke.

 

 

Als einzige Schule des ganzen Landkreises nahm die Geschwister-Scholl-Realschule mit mehreren Mannschaften an diesem Wettkampf sehr erfolgreich teil.

 

Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 2001/02 mussten im Jugendlauf 1800m zurücklegen und erzielten erstaunlich gute Platzierungen:

  • Heinke Pascal, MJU16, 3. Platz in 6:18
  • Dunkelberger Fabian, MJU16, 8. Platz in 6:50
  • Löw Timo, MJU16, 9. Platz in 6:56
  • Fischer Marlene, WJU14, 2. Platz in 7:11
  • Schütz Sofia, WJU16, 2. Platz in 7:57
  • Wiedmann Tobias, MJU16, 13. Platz in 7:58
  • Enns Dennis, MJU16, 14. Platz in 9:36
  • Reimer Isabell, WJU16, 3. Platz in 10:42

 

In der Mannschaftswertung belegte die Realschule mit Pascal Heinke, Fabian Dunkelberger und Timo Löw den hervorragenden 3. Platz (vor der schnellsten Mannschaft vom TSV Laupheim und TSV Riedlingen2).

 

3 Schüler nahmen sich die Mittelstrecke (4000m) vor:

 

  • Strang Nico, MJU18, 2. Platz in 16:15
  • Henry Norwin, MJU18, 5. Platz in 19:57
  • Specht Daniel, MJU18, 6. Platz in 20:54

 

In der Mannschaftswertung belegten diese 3 Schüler den 2. Platz (hinter dem TSV Riedlingen).

 

3 Realschullehrer nahmen sich die Langstrecke über 8000m vor:

 

  • Schmid Manfred, M55, 3. Platz in 37:09
  • Hansen Markus, M45, 4. Platz in ebenfalls 37:09
  • Scherb Jakob, Hauptklasse Männer, 2. Platz in 49:13

 

In der Mannschaftswertung belegten die Realschullehrer den 4. Platz.