Die neuesten Nachrichten

 

Anmeldung für Klasse 5 im Schuljahr 2017/2018

 

Schülerinnen und Schüler, die im Schuljahr 2017/2018 in die Klasse 5 der Realschule in Riedlingen eintreten wollen, können im Sekretariat der Schule angemeldet werden am:

 

         Dienstag, 04. April 2017   

         Mittwoch, 05. April 2017    jeweils von 7.30 bis 17.00 Uhr.

 

Wir bitten Sie das Formular „Anmeldung bei der weiterführenden Schule“ mitzubringen. Für Fragen und Informationen stehen Sekretariat und Schulleitung zur Verfügung (Tel. 07371 8444).

W. Rieber, Schulleiter

 

 

Wichtige Informationen für die Eltern der Viertklässler

 

In den Klassenstufen 5 und 6 wird an allen Realschulen auf mittlerem M-Niveau unterrichtet, also dem traditionellen Realschulniveau, denn Ziel der Realschule ist nach wie vor das Erreichen der mittleren Reife.           Bild zum Vergrößern anklicken!

Sollte ein Schüler am Ende von Klasse 6 nach der Realschulversetzungsordnung nicht versetzt werden, so wird er in der darauffolgenden Klassenstufe auf dem grundlegenden G-Niveau unterrichtet und bewertet. Ein Zurückwechseln ins M-Niveau ist mit guten Noten (Deutsch, Englisch, Mathematik: gut) wieder möglich. Schüler auf dem G-Niveau absolvieren am Ende von Klasse 9 die Hauptschulabschlussprüfung und können bei entsprechenden Leistungen die 10. Klasse besuchen und zusätzlich die mittlere Reife erlangen.

 

>> Formular "Anmeldung bei der weiterführenden Schule"

 

Großer Andrang am Grundschulinfotag

 

Auf großes Interesse stieß unser Informationstag für Grundschüler und deren Eltern am 24.03.
Während den Eltern von Rektor Werner Rieber die Schule vorgestellt wurde, waren die Viertklässler bereits auf Tour durchs Schulhaus. Schülerinnen und Schüler aus der Klassenstufe 9 führten die Grundschüler zu Fachräumen, Klassenzimmern und Sporthalle. Dabei gab es Mitmachangebote verschiedenster Art: Musik zum Mitsingen, Bemalen von Osterhasen aus Holz, Versuche aus den Fächern Chemie, Physik und Biologie. Besonders beeindruckt waren die Grundschüler von den Computerräumen, wo sie selbst tätig werden konnten, aber auch von den „Schultieren“.

 

Den Eltern wurden ebenfalls Klassenzimmer und Fachräume gezeigt, aber auch das Arbeiten in der Lernwerkstatt vorgestellt, wo es um individuelles Arbeiten geht.

Schuljahreskalender 2016/17