Was tun, wenn...?

Ihr Kind krank ist?

Wenn Ihr Kind aus gesundheitlichen Gründen nicht in die Schule gehen kann, benachrichtigen Sie bitte innerhalb von 2 Tagen den Klassenlehrer oder die Klassenlehrerin. Das geht auch telefonisch über das Sekretariat, wir leiten Ihre Nachricht gerne weiter. Bitte tragen Sie Ihrem Kind die schriftliche Entschuldigung im Schultimer ein, wenn es wieder den Unterricht besucht.

 

Erkrankt Ihr Kind während der Schulzeit, so versuchen wie Sie telefonisch zu benachrichtigen. In ernsten Fällen, etwa bei Unfällen, nehmen wir Kontakt mit dem Krankenhaus oder einem Arzt auf.

 

Ihr Kind in der Schule Probleme hat?

Hier hat sich ein direkter Kontakt zu der zuständigen Lehrkraft bewährt. Wenn nicht ein Fach speziell betroffen ist, wenden Sie sich am besten an den Klassenlehrer oder die Klassenlehrerin. Darüber hinaus stehen unsere Beratungslehrer Herr Geiselhart und Herr Fricker gern für ein Gespräch zur Verfügung. Sie verfügen über eine entsprechende Ausbildung und bieten während der Schulzeit Sprechstunden an.

 

Ihr Kind in der Schule bestohlen wurde?

Im Sekretariat wird der Fall aufgenommen und Weiteres veranlasst.

 

Ihr Kind Schuleigentum beschäftigt hat?

An unserer Schule wird nur sehr wenig mutwillig zerstört. Dennoch kann man natürlich einmal Pech haben und plötzlich „gibt es Scherben“. Dann hilft Ehrlichkeit am besten. Bei Schäden sind die Sekretärinnen der Schule zuständig.

 

Ihr Kind gegen das Handy-Verbot verstoßen hat?

Auf unserem Schulgelände ist die Benutzung von Handys und elektronischen Geräten wie MP3 Playern u. ä. für Schülerinnen und Schüler verboten. Schüler/ innen, die ein Handy dabei haben, müssen dieses ausgeschaltet und nicht sichtbar verstaut haben. Bei Zuwiderhandlung wird das betreffende Gerät in Verwahrung genommen. Die Eltern bzw. der/ die volljährige Schüler/ in können dieses dann frühestens am folgenden Tag im Sekretariat abholen.

 

Sie einfach eine offene Frage haben?

Am besten rufen Sie an oder kommen vorbei. Mit einer Terminabsprache ist es sicherer, aber auch sonst versuchen wir Ihnen wenn irgend möglich zu helfen.