Das Rea-Blasorchester

 

 

Seit 1996 gibt es an der Geschwister-Scholl-Realschule das REA- Blasorchester.

Die Besetzung sind folgende Instrumente:

  • Querflöte
  • Klarinette, Saxophon
  • Trompete,  Flügelhorn, Waldhorn, Tenorhorn
  • Posaune, Tuba
  • Schlagzeug

 

Die Musiker stellen ihr Können bei vielen Gelegenheiten unter Beweis, so z.B. als Ausklang des Schuljahres bei der Schlussfeier der Zehntklässler, zu Feierlichkeiten; Auftritte waren auch schon im Kreiskrankenhaus, im Altenheim, in der Seniorenwohnanlage und auf dem Weihnachtsmarkt.

 

Die Musikvereine und auch das REA-Schulorchester wollen in erster Linie die Musikkultur in unserer Umgebung fördern. Sie wollen aber auch zeigen, dass ihre musikalische Arbeit Spaß macht und Musizieren als Hobby ein abwechslungsreiches und auch erholsames Freizeitvergnügen ist.

 

Musikvereine, Musik-Arbeitsgemeinschaften und Spielkreise unterhalten Publikum, wirken dem passiven Musikkonsum entgegen, indem sie das Ausdrucksvermögen des einzelnen Menschen durch das aktive Musizieren fördern und zugleich eigenverantwortlich in die Gemeinschaft einordnen.

 

Somit gewinnt ein junger Mensch, der ein Instrument spielen lernt und in einer Gemeinschaft musiziert, ein großes Maß an Selbstwertgefühl, sozialer Integration und Verantwortung.