Waldprojekt Kl.6a

Schüler der Klasse 6a planen eine Waldrallye


Im Rahmen eines Projektes haben Schüler der Klasse 6a mit ihrer NWA Lehrerin Frau Frick eine Waldrallye in den Mißmahl’schen Anlagen in Riedlingen organisiert. 

Mit der Försterin Frau Jochum erforschten die Kinder zunächst die Mißmahl’schen Anlagen und entschieden anschließend, welche Stationen sie planen wollten. Über mehrere Wochen hinweg entwickelten die Kinder dann selbstständig die Stationen für die Rally.


Die Parallelgruppe, die dann von den Kindern zur Rallye eingeladen wurde, konnte an diesem Tag spannende Informationen über Tiere des Waldes, wie das Eichhörnchen und den Specht lernen. Eine Station erklärte, wie das Laub nach und nach am Boden von Tieren zersetzt wird. Rund um den Baum ging es bei zwei weiteren Stationen. Die Kinder bestimmten Blätter von heimischen Bäumen und erhielten spannende Informationen über das Wachstum eines Baumes. Bei der Blindstation sollten die Schüler durch fühlen erraten, welche Gegenstände des Waldes sich in den Säckchen befinden.

Zum Abschluss der Waldrallye erhielt jeder Schüler eine Urkunde und eine kleine Belohnung.