Feinguss Blank (seit 2008)

Schwerpunkt:

Ansprechpartner:

Projekte:

 


Produktion

Christian Gaupp

Gemeinsames Projekt: Azubis Blank und
Schüler Kl.9 im Fach Technik

 
Feinguss Blank
 

Die Kooperation zwischen der Firma Feinguss BLANK und der Geschwister-Scholl-Realschule besteht seit 2008 und hat  folgende Zielsetzungen:
- Die  Berufswahlreife und Berufsfähigkeit der Schülerinnen und Schüler zu fördern
- Die Schülerinnen und Schüler sollen die Ausbildungsberufe und –gänge, die bei  BLANK angeboten  werden, kennen lernen .
- Die Verbindung von praktischem Handeln und theoretischen Wissen vertiefen.
- Die Firma BLANK als ein am Markt operierendes Unternehmen kennen lernen.
- Zur Stärkung der Region Riedlingen beitragen.            


HOLZBAU ARNOLD (seit 2013)

Schwerpunkt:

Ansprechpartner:

Projekte: 

Handwerk

Katharina Bertsch

Unterstützung des Technikunterricht und Tagespraktika von (Technik-) Schülern 

 
Holzbau Arnold
 

Die Kooperation zwischen der Firma Holzbau Arnold in Zwiefaltendorf und der Geschwister-Scholl-Realschule existiert seit 2013.
Projektthemen für den Unterricht sind:
- Verschiedene Dämmstoffe 
- Blower Door Messungen / Luftdichtigkeit
- Effizienz- und Passivhäuser
- Lüftungsanlagen
- Dämmung (Nachweis mit der Wärmebildkamera)
-  Wald und Ökobilanz
- Holzarten / Holz als Baustoff
- Berufsbild Zimmerer / Aufstieg


Konrad-Manopp-STIFT (seit 2013)

Schwerpunkt

Ansprechpartner:

Projekte:

Soziale Berufe

Daniel Böhm und Ludwig Geißinger

Tagespraktika von Kleingruppen Kl. 10 (Religion, MUM)

 
Konrad-Manopstift
 

Die Kooperation zwischen dem Konrad-Manopp-Stift  und der Geschwister-Scholl-Realschule besteht seit 2014. Die Intension dieser Partnerschaft ist: 
-  kennen lernen der Berufsbilder durch Betriebserkundungen für Schüler und Lehrer ab Klasse 7 
-  einwöchiges BORS-Praktikum, vertiefende Praktika, Schnupper- und Tagespraktika
-  Projektarbeiten (GLF, FÜK) in Klasse 8, 9 und 10
-  Erfahrungsaustausch zwischen Schülern und Auszubildenden
-  Elterninformationen über Ausbildungsangebote, Bewerbungsverfahren und Auswahlkriterien
-  Mitwirkung im Rahmen der Lehrerfortbildung durch Lehrerpraktika
-  individuelle Praktikumsmöglichkeiten für Schülerinnen und Schüler
-  Zusammenarbeit mit den verschiedenen Bildungspartnern auf Informationsveranstaltungen
- Unterricht gestalten mit Praxisbezug vor allem in den Fächern   MuM, Religion, Ethik


Linzmeier Bauelemente (seit 2014)

Schwerpunkt:

Ansprechpartner: 

Projekte:

Wirtschaft

Bettina Ermler

Bewerbungen schreiben im Deutschunterricht, Betriebsbesichtigungen und Teilnahme an Schulungen 

 
Linzmeier
 

REIsch GmbH & CO KG (seit 2018)

Schwerpunkt:

Ansprechpartner: 

Projekte:

Handwerk

Patrik Baumgärtner

Berufsbilder, Praktika, Projektarbeiten

 

Geplante Kooperationsvorhaben:
- Betriebserkundungen für Schüler und Lehrer
- vertiefende individuelle Praktika
- Projektarbeiten verbunden mit handwerklichen Tätigkeiten 
- Erfahrungsaustausch zwischen Schülern und Auszubildenden
- Elterninformationen über Ausbildungsangebote
-Bewerbungsverfahren und Auswahlkriterien 
- Baustellenbesichtigungen
- Azubis informieren im Rahmen des Unterrichts über die  Produktionsweisen ihres Betriebes
- Auslobung Preis für besten Technik-Schüler  


Reisch
 

Blank

Fotovoltaikmodul mit automatischer Nachführung von Technikschülern in Zusammenarbeit mit der Firma Blank  entwickelt.

Konrad-Manop-Stift

Projekt Gartenkunst
Entstanden im Kunstunterricht für die Außenanlagen des Konrad-Manopp-Stifts